ELNAZ BEHKAM

Pianist, Klavierlehrerin, Pädagoge, Korrepetitorin

Biografie

Elnaz Behkam wurde in Teheran geboren und lebt seit 2008 in Österreich. Ihre rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland umfasst ein breites solistisches Repertoire sowie vierhändige Klavierstücke bzw. Werke für zwei Klaviere und Kammermusik. Neben klassischer Musik setzt sie auch einen Schwerpunkt auf zeitgenössische Musik und widmet sich selten gespielten internationalen Komponisten. 2014 erschien eine CD- Aufnahme von der Künstlerin mit Werken von dem bekannten persischen Komponisten Alireza Mashayekhi, „Contemporary Music in Iran“ (Mahoor Verlag). Die junge Pianistin erhielt mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht bei Kamal Taravati in Teheran. Dem folgten Klavierstunden bei Farimah Ghavamsadri. Die Künstlerin hatte viele Auftritte in diversen Konzertsälen in ihrem Heimatland und erhielt Auszeichnungen im Rahmen des „Klavierwettbewerbs für Neue Musik,“ Iran (2003 und 2006). In anderen künstlerischen Bereichen zeigte die Pianistin auch große Begabung, u.a. in Komposition, wo sie Alireza Mashayekhi als Lehrer genoss, und in Malerei, wo sie den Wettbewerb Shankar’s International Competition for Painting (SIC), Indien, gewann. Ihre künstlerische Laufbahn führte sie in Wien weiter, um an der Universität für Musik und darstellende Kunst Klavier und Kammermusik zu studieren. Elnaz Behkam wurde von namhaften Pianisten und Pädagogen unterrichtet und betreut, darunter Prof. Alexander Rößler, Prof. Albert Sassmann, Prof. Mathilde Hoursiangou, Prof. Noel Flores und in Meisterkursen von Niklas Sivelov, Ugo und Franca Cividino, und Peter Barcaba. Sie gab bereits viele Konzerte als Solistin und im Ensemble. Ihr Bedürfnis, ihre Leidenschaft für und Kenntnisse über Musik an andere weiterzugeben, führte sie zum Studium für Instrumentalpädagogik. In den letzten Jahren wurden viele Uraufführungen sowie viele verschiedene Werke von bekannten Komponisten und Komponistinnen wie Pierre Boulez, Friedrich Cerha, Tristan Murail, Beat Furrer, Georg Friedrich Haas, Rebecca Saunders, Johannes Maria Staud, Francesco Filidei und viele anderen von ihr aufgeführt. Elnaz Behkam bringt sich in vielen Bereichen mit großem Elan und Kreativität als vielfältige Konzertpianistin und ausgezeichnete Klavierpädagogin ein.

Biography

Iranian-Austrian pianist Elnaz Behkam is known as a versatile concert pianist, with extensive recitals in Europe and Asia. Her vast repertoire includes a wide variety of solo, piano duo (four hands/two pianos), and chamber music works. In addition to classical music, she also focuses on contemporary music and devotes herself to the works of seldom-played international composers.

Born in Tehran, Iran, she started her musical education at the age of six with Kamal Taravati, and later studied with Farimah Ghavamsadri. Throughout her studies, she also attended the composition classes of Alireza Mashayekhi. During her years in Iran, she often appeared in various concert halls, receiving awards at the Piano Competition for New Music – Iran in 2003 and 2006.

Elnaz Behkam graduated with honour from the University of Music and Performing Arts – Vienna in 2016, where she studied with renowned pianists including Alexander Rößler, Albert Sassmann, Mathilde Hoursiangou, and Noel Flores, and performed in masterclasses of Niklas Sivelov, Ugo and Franca Cividino, and Peter Barcaba.

In recent years, she has premiered many works of contemporary composers, as well as performing works of famous composers including Pierre Boulez, Friedrich Cerha, Tristan Murail, Beat Furrer, Georg Friedrich Haas, Rebecca Saunders, Johannes Maria Staud, and Francesco Filidei. In 2014, Elnaz Behkam released the Contemporary Music in Iran compact disc, published by Mahoor, which compiles works of the renowned Persian composer, Alireza Mashayekhi.

In addition to her artistic activities, during her studies she also worked as a Foreigner Referent who assisted international students at the University of Music and Performing Arts – Vienna. She is a well-rounded artist who enjoys working in various artistic fields, with a special gift for painting, having won the Shankar’s International Children’s Competition for Painting in India in 1993. Elnaz Behkam currently resides, performs, and teaches piano in Vienna, Austria.